Meine Fotos sind übersiedelt!
Sie sind jetzt unter andreasbloeschl.at zu finden.
Der Blog über mein Auslandssemester in Neuseeland ist noch immer hier.

Wo soll's denn hingehen?

Christchurch

Christchurch, mit 340.000 Einwohnern die größte Stadt auf der Südinsel Neuseelands, liegt an der Ostküste eben dieser. Aufgrund ihrer geographischen Lage ist sie nicht nur ein guter Ausgangspunkt um die Südinsel zu erkunden, sondern bietet auch ein besseres Wetter als viele andere Orte auf der Südinsel.
Nachdem Christchurch Ende 2010 und Anfang 2011 von zwei schweren Erdbeben getroffen wurde, waren viele Gebäude zerstört und das Stadtzentrum wurde beinahe dem Erdboden gleich gemacht. Nach ein paar Jahren des Wiederaufbaus sind die Erdbebenschäden zwar noch immer an allen Ecken und Enden sichtbar, es entwickelte sich aber auch eine lebendige Kunst- und Kulturszene. Temporäre Architektur und Straßenkunst bestimmen das Stadtzentrum und laut NY Times ist Christchurch ein “place to go” im Jahr 2014.
In dieser Slideshow sind sowohl die Erdbebenschäden zu sehen als auch die temporäre Architektur und die Straßenkunst, die derzeit das Stadtzentrum prägen. Darüber hinaus gibt es auch Fotos aus dem botanischen Garten sowie von den Port Hills aus zu bewundern.

« « Thank You and Goodbye | Best Of 2013 » »